Sind Akkusauger besser als Kabelsauger?

 

Ich denke mal, jeder der sich einen akkustaubsauger kaufen wollte, hat sich mit der Frage auseinander gesetzt, ob Akkusauger besser sind, als die gewöhnlichen Kabel Staubsauger. Im Vorhinein kann man sagen, dass sich die Frage nicht ganz so einfach beantworten lässt. Im folgenden Artikel, gehen wir auf die Stärken der Akkusauger und die Stärken der Kabel Staubsauger ein aber natürlich auch auf die Schwächen.

 

Da die Akkustaubsauger, leicht erkennbar, mit einem Akku angetrieben werden, saugen die meisten Modelle nicht so stark, wie die Kabel Staubsauger, dies kann man schon einmal Vorweg nehmen.

Es gibt jedoch Hersteller, welche in ihren Akkusaugern verschiedene Saugstufen eingebaut haben, so ist es der Fall, dass der dyson v6 total clean über zwei Saugstufen verfügt. In der ersten Stufe saugt das Modell mit knapp 20 Watt. Diese 20 Watt sind in den meisten Fällen voll und ganz ausreichend, wenn man es nicht mit sehr starken Schmitz zuhause zu tun hat. Jedoch wenn man auf die zweite Stufe schaltet steht Ihnen eine Akkuleistung von 100 Watt zur Verfügung, dies ist 5 x so viel! Der Nachteil an diesem Gerät ist leider jedoch der hohe Preis, jedoch waren alle Kunden sehr zufrieden von diesem Produkt, wie man es auf Amazon nachlesen kann.

Dyson V6 Total Clean


Typ Stand Akkusauger, Über 200 EUR
Marke Dyson
Akku Li – Ionen Akku
Laufzeit 20 Minuten
Ladezeit 3,5 Stunden
Saugkraft Wahlweise, 20 oder 100 Watt !
Gewicht 2,3kg

* Preis wurde zuletzt am 30. März 2017 um 11:53 Uhr aktualisiert.

Doch die Akkusauger bieten einem ebenfalls sehr angenehme Vorteile, die einem ein Kabel Staubsauger niemals bieten kann. Darunter fallen Aspekte, wie der Komfort oder die Flexibilität. Der Akkusauger ist immer Blitz schnell zur Hand und auf Knopfdruck bereit los zu saugen.

Bei einem gewöhnlichen Staubsauger mit Kabel, müssen erst einmal andere Schritte eingeleitet werden bis man mit den staubsaugen anfangen kann.

Bei manchen Akkusaugern, wird direkt eine Wandhalterung mitgeliefert, so ist der Akkusauger noch schneller griff bereit. Wir können nur von unserem Handakkusauger reden, den wir uns gekauft haben. Den Test finden Sie auf dieser Seite. Immer wenn irgendwo einmal eine Blume umgekippt ist oder ein paar Krümmel auf den Boden gefallen sind, war dieser Akkusauger sehr schnell zur Hand und hat die Krümmel ebenfalls sehr schnell beseitigt und dies mit einer weitaus kleineren Saugleistung. Als der oben genannte Dyson Staubsauger. Der Nachteil an der 100 Watt Stufe ist einzig und allein, dass der Akku damit natürlich auch schneller leer geht. Diese Stufe werde Sie aber in den meisten Fällen nicht benötigen. So wie es im Akkusauger Test Video auf der Startseite bereits gesagt wurde.

Ein weiterer Vorteil den Sie gegenüber einem Kabel Staubsauger haben ist das nicht vorhandene Kabel. Jeder kennt es und jeder mag es überhaupt nicht, den Kabelsalat. Ein Kabelsalat ist immer eine nervige Angelegenheit aber auch wenn sich das Kabel hinter irgendwelchen ecken verklemmt ist man im Nachteil. Dies passiert bei einem Akkusauger nicht, da ja kein Kabel vorhanden ist, damit ersparen Sie sich wertvolle Zeit und ihre Nerven.

Fazit:

Ist ein Akkusauger besser als ein Kabel Sauger ? Jaein, es gibt sehr viele Vorteile, wie z.B Flexibilität und Einfachheit beim saugen aber an die Saugleistung eines Kabel Staubsaugers, kommen die meisten Gerät nicht ganz ran. Jedoch benötigen die Akkusauger immer noch genug Power, um den alltäglichen Schmutz zu beseitigen. Somit muss man selber entscheiden, ob einem ein angenehmes und einfaches putzen wichtiger ist oder ob man sagt, dass die Saugleistung das wichtigste ist.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare